### Robert-Schumann-Schule Frankfurt am Main » 4. Klasse – Glockenkehlchen

Robert-Schumann-Schule Frankfurt am Main


4. Klasse – Glockenkehlchen

Die Klasse 4a und 4b bei der Tonaufnahme

4a und 4b der RSS im Tonstudio beim HR im Haus der Chöre.

Im Rahmen des Musikprojektes „Primacanta – jedem Kind seine Stimme“ wurde auf Grund des guten Gesamterfolges beschlossen eine Struwwelpeter CD aufzunehmen.
Zu diesem Zweck schrieben die Organisatoren von Primacanta einen kleinen Wettbewerb für alle teilnehmenden Klassen aus.

Unsere Musiklehrerin Frau Weigand zögerte nicht lange und schickte auch von ihrer Musikklasse eine Bewerbung ein. Die Klassen mit den schönsten Glockenkehlchen wurden ausgewählt. Unsere 4b war ebenfalls mit dabei – Glückwunsch!

Frau Weigand sagte am Abend: „Es war wahnsinnig aufregend und schön aber auch wirklich extrem anstrengend! In so einem Tonstudio hört man ja selbst eine Nadel fallen. Aber die Kinder haben wirklich toll mitgearbeitet und immer wieder die gleichen Stellen eingesungen, still gesessen, aufgepasst, konzentriert dabei gewesen… Toll, die Kids!!“
Unsere Klasse ist mit vier Liedern aus den bekannten Struwwelpeter-Geschichten vertreten (Struwwelpeter-Kanon, Hans-guck-in-die-Luft, Paulinchen, Suppenkasper).

Einige der jetzigen 4. Klassen nehmen bereits fast zwei Jahre an dem Primacanta-Projekt teil. Bei diesem Projekt wird der Musikunterricht speziell auf die Stimmbildung aufgebaut. Auch an zwei großen Auftritten auf dem Römerberg und im Frankfurter Zoo, an denen alle teilnehmenden Grundschulklassen zusammen kamen, wirkten unsere Vierten mit. Auch wenn das Projekt formell langsam zu Ende geht (die Laufzeit beträgt zwei Jahre) ist Frau Weigand sehr begeistert von der Gesamtkonzeption, so dass sie gerne auch mit den neuen Musikklassen auf dieser Basis arbeiten möchte.