### Robert-Schumann-Schule Frankfurt am Main » Social Day in der Robert-Schumann-Schule

Robert-Schumann-Schule Frankfurt am Main


Social Day in der Robert-Schumann-Schule

In diesem Jahr haben wir uns erstmalig zum Social Day des Malteser Hilfsdienstes beworben. Schon schnell herrschte Gewissheit darüber, dass unser Projekt auch realisierbar war.  Als Projekt haben wir uns die Instandsetzung des Spiel- und Klettergerüsts aus Holz auf dem Lindenhof vorgenommen. Am 23. September 2011 pünktlich um 9:00 Uhr konnte die Schulleitung mit Vertreterinnen aus dem Kollegium sowie des Fördervereines und Mitarbeiter der Schweizer Bank „Credit Suisse“ beginnen. Handwerkliche Unterstützung konnten wir vom Verein „UMWELTLERNEN IN FRANKFURT AM MAIN E.V.“ in Anspruch nehmen. Bei tollem Wetter und großer Begeisterung für das Projekt wurden neben dem Klettergerüst auch gleich noch die Sitzbänke und Tische im Schulhof erneuert. Einige Schüler haben den Schulhof mit neuen Hüpfspielen verschönert. Die Pausen wurden von den Schülern genutzt um den Fortschritt zu begutachten. Der Förderverein hat für das leibliche Wohl gesorgt und alle beteiligten zur Mittagszeit gestärkt.

Durch die tolle Vorbereitung des Vereins „UMWELTLERNEN IN FRANKFURT AM MAIN E.V.“, wurde das Projekt “Lindenhof in Motion” nach 7 Stunden beendet. Schon am nächsten Schultag wurde wieder dort gespielt, wo zuvor der Zahn der Zeit am Holz nagte und Banker, Landschaftsgärtner, Lehrerinnen, Schüler und engagierte Eltern Hand in Hand gegraben, gehämmert und gemalt haben.

Ein großer Dank an die Mitarbeiter der Schweizer Bank „Credit Suisse“, des Vereins „UMWELTLERNEN IN FRANKFURT AM MAIN E.V.“ und nicht zuletzt auch an den Malteser Hilfsdienst für die Unterstützung.