### Robert-Schumann-Schule Frankfurt am Main » Projekttage zum Thema „Eigenständig werden“

Robert-Schumann-Schule Frankfurt am Main


Projekttage zum Thema „Eigenständig werden“

Gewaltprävention ist ein wichtiger Bestandteil des Lehrkonzepts der Robert-Schumann-Schule. Aus diesem Grund werden regelmäßig einzelne Bausteine des Präventionsprogramms „Eigenständig werden“ in den Unterricht integriert. In der Woche vom 6. bis zum 10. Februar 2012 behandelte jede Lehrerin in ihrer Klasse an drei Tagen ausgewählte Themen. Die vierten Klassen hatten diesmal Besuch aus dem Polizeipräsidium. Das Thema hieß: „Ich und meine Umwelt, Gefahren erkennen und meiden“. Es wurde erklärt, diskutiert und gespielt. Nachdem die Schüler ihre allgemeinen Fragen zum Thema Polizei loswerden konnten, führten zwei Polizeibeamte jeweils einen Vormittag lang Übungen zur Persönlichkeitsstärkung durch und zeigten den Schülern, wie sie klare Grenzen ziehen, um Gefahrsituationen selbstbewusst aus dem Weg gehen zu können.

Wer beim Laufen immer nur unter sich schaut, bekommt von seiner Umwelt nicht genug mit.
Ein aufrechter, zügiger und vor allem aufmerksamer Gang wirkt selbstbewusst und macht weniger angreifbar.

Schreien, um auf sich aufmerksam zu machen oder Andere selbstbewusst auf Abstand zu halten, will gelernt sein.

Auch das korrekte Absetzen des Notrufs muss geübt werden.

Aber auch an den anderen beiden Tagen wurde fleißig gearbeitet und es entstanden tolle Ergebnisse.